Archiv für den Monat: Januar 2013

SCCM 2012: Treiberpakete für HP-Geräte herunterladen

Veröffentlicht am 20.01.2013 um 16:26 Uhr von

Vor ein paar Tagen habe ich über den ThinkVantage Update Retriever geschrieben, der das Herunterladen von ganzen Treiber-Paketen für Lenovo-Geräte erlaubt. Da es neben Lenovo auch noch andere Hersteller gibt, habe ich mich umgeschaut und ein ähnliches Tool für HP-Geräte gefunden.

hp-softpaq-download-manager_1Der HP SoftPaq Download Manager arbeitet dabei ähnlich wie der Lenovo ThinkVantage Update Retriever und lädt ganze Treiber-Pakete von der Herstellerseite und entpackt diese anschließend in ein zuvor definiertes Verzeichnis. Praktischerweise erstellt das Tool noch Unterverzeichnisse für die jeweiligen Geräte.

hp-softpaq-download-manager_2

Im Anschluss können die entpackten Treiber in den Configuration Manager 2012 eingebunden werden. Selbstverständlich funktioniert dies auch mit anderen Tools – z.B. dem Microsoft Deployment Toolkit. Der HP SoftPaq Download Manager kann hier heruntergeladen (Direktlink) werden.

Anleitung: .NET Framework 3.5 unter Windows 8 installieren

Veröffentlicht am 19.01.2013 um 13:47 Uhr von

Viele Anwendungen benötigen das .NET Framework 3.5 um zu starten. Unter Windows 8 erfolgt die Installation normalerweise über die Systemsteuerung, Programme und Features und Windows-Features aktivieren oder deaktivieren. Dies funktioniert allerdings häufig nicht. Die Installation schlägt fehl. Insbesondere dann, wenn ein WSUS-Server im Netz oder keine Internetverbindung verfügbar ist. Folgende Fehlermeldungen erscheinen:

0x800f0906: "Es konnte keine Internetverbindung hergestellt werden, um die erforderlichen Dateien herunterzuladen. Stellen Sie sicher, dass eine Internetverbindung besteht, und klicken Sie anschließend auf "Wiederholen", um den Vorgang erneut auszuführen."
0x800F081F: "Die Änderungen konnten nicht abgeschlossen werden. Starten Sie den Computer neu, und wiederholen Sie den Vorgang."

Um .NET Framework 3.5 trotzdem zu installieren, benötigt das Betriebssystem das ISO-Image von Windows 8 und ein paar Kommandozeilenbefehle.

anleitung-net-framework-3-5-unter-windows-8-installieren

Folgende Schritte sind nötig:

      1. ISO-Image mounten (Bei Windows 8 reicht ein Doppelklick auf das Windows 8-ISO-Image)
      2. Eingabeaufforderung mit Administratorrechte starten
      3. Folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung eintragen:
Dism /online /enable-feature /featurename:NetFx3 /All /Source:x:\sources\sxs /LimitAccess

Dabei ist x: der Laufwerkbuchstabe für das Windows 8-ISO-Image. Im Anschluss wird das .NET Framework 3.5 über DISM (Deployment Image Servicing and Management) installiert.

MDT 2012: Anmeldeinformationen für Windows PE hinterlegen

Veröffentlicht am 18.01.2013 um 18:00 Uhr von

Das Microsoft Deployment 2012 verlangt beim Starten von Windows PE Anmeldeinformationen, um auf die Netzwerkfreigaben auf dem Deploymentserver zuzugreifen. Bei einer intensiven Nutzung der Deploymentumgebung macht es eventuell Sinn die Anmeldeinformationen zu hinterlegen.

mdt-2012-anmeldeinformationen-fur-windows-pe-hinterlegenDazu muss – wie bereits bei meinem letzten Beitrag zu MDT 2012 – die Bootstrap.ini unter x:\DeploymentShare\Control angepasst werden. Folgende Einträge müssen dort hinzugefügt werden:

[Default]
UserID=testuser
UserDomain=testdomaene.loc
UserPassword=testpassword

Möchte man einzelne Felder nicht berücksichtigen, kann man die entsprechende Zeilen selbstverständlich einfach löschen.

MDT 2012: Windows PE Tastaturlayout einstellen

Veröffentlicht am 18.01.2013 um 15:01 Uhr von

Wer mit dem Microsoft Deployment Toolkit 2012 (kurz MDT 2012) arbeitet, kennt das Problem, dass Windows PE grundsätzlich mit einem amerikanischen Tastatur-Layout startet. Da dies auf Dauer etwas nervig ist, sollte man es umstellen. Microsoft bietet selbstverständlich die Möglichkeit – leider etwas versteckt.

mdt-2012-windows-pe-tastaturlayout-einstellen

Um das Tastaturlayout von Windows PE standardmäßig auf Deutsch zu setzen muss die Bootstrap.ini von Windows PE angepasst werden. Diese liegt unter x:\DeploymentShare\Control und muss um folgenden Eintrag ergänzt werden, um standardmäßig mit deutschen Tastatur-Layout zu starten.

KeyboardLocalePE=0407:00000407

mdt-2012-windows-pe-tastaturlayout-einstellen2

Im Anschluss müssen die Windows PE-Images neu generiert werden. Dazu einfach im Deployment-Workbench auf „Update Deployment“ und „Completely regenerate the boot images“ klicken. Zuletzt einfach die Windows PE-Images als Startabbilder unter Windows-Bereitstellungsdienste mounten.

SCCM 2012: Probleme, die durch das SP1 behoben wurden

Veröffentlicht am 15.01.2013 um 21:15 Uhr von

Mit dem Service Pack 1 (…hier gehts zum Download) bringt Microsoft einige neuen Funktion in den System Center Configuration Manager 2012. Gleichzeitig werden aber auch zahlreiche Fehler behoben, die den einen oder anderen Administrator oder Berater sicherlich Nerven gekostet haben.

sccm-2012-probleme-die-durch-das-sp1-behoben-wurdenMicrosoft hat eine Übersicht der Knowledge Base-Artikel und wichtigen Updates veröffentlicht, die im System Center 2012 Configuration Manager Service Pack 1 enthalten sind. Die Liste ist unter Umständen sehr hilfreich.

KB Fehlerbeschreibung
2688247 SQL Server cumulative updates must be manually installed on secondary System Center 2012 Configuration Manager sites that use SQL Server Express
2688285 The Apply button is unavailable after clearing the „Enable PXE support for clients“ option on a System Center 2012 Configuration Manager Distribution Point
2688288 Changing the SQL Service Broker port while performing a System Center 2012 Configuration Manager site recovery causes the site to remain in Maintenance Mode
2691550 Multiple error messages are logged in the System Center 2012 Configuration Manager Distmgr.log file when you update shared Distribution Points
2691560 The status of a failed upgrade to a shared Distribution Point may be displayed incorrectly as „Failed to upgrade distribution point“ in System Center 2012 Configuration Manager
2691875 Different results are displayed for software updates when you use saved searches in non-English versions of System Center 2012 Configuration Manager
2691946 You cannot reinstall a System Center 2012 Configuration Manager SMS Provider on a server had the same provider previously uninstalled
2693122 A System Center 2012 Configuration Manager Distribution Point contains no deployment package after using the Download Software Updates wizard
2693920 An incorrect number of computers is displayed in the Antimalware Activity report in System Center 2012 Endpoint Protection
2693927 You cannot use the „New Account“ option to reset the password on the Active Directory forest discovery account in System Center 2012 Configuration Manager
2712387 WDS does not start on a PXE enabled remote Distribution Point in System Center 2012 Configuration Manager
2713465 Changing a property of a deployment appears to not be saved in System Center 2012 Configuration Manager
2713467 A PXE enabled Distribution Point that uses a self-signed certificate will generate many files in System Center 2012 Configuration Manager
2716956 Using the System Center 2012 Configuration Manager CMTrace log viewer to review a log that contains a line exceeding 8000 characters causes the log to be truncated
2716965 Remote Control fails with error C000012 in System Center 2012 Configuration Manager
2756110 Issues with System Center 2012 Configuration Manager Application Evaluation if a third party deployment type is not registered properly on a client
2709082 After moving the System Center 2012 Configuration Manager SQL Site Database to another drive, creating a new Software Update package or a new application fails
2717295 Description of Cumulative Update 1 for System Center 2012 Configuration Manager
2780664 Description of Cumulative Update 2 for System Center 2012 Configuration Manager
2796086 Configuration Manager Management Points collocated with clients fail after installing Windows Management Framework 3.0 and running Client Health Evaluation