Archiv für den Monat: August 2015

Configuration Manager vNext: Technical Preview 3 als Download verfügbar

Veröffentlicht am 19.08.2015 um 16:40 Uhr von

Microsoft hat soeben die Technical Preview 3 von System Center Configuration Manager vNext veröffentlicht. Die dritte Technical Preview bringt die vollständige Unterstützung zur Verteilung- und Verwaltung von Windows 10-Geräten mit sich. Hinzu kommen der Support für SQL Server 2014 AlwaysOn Availability Groups und die Fähigkeit Cluster-Systeme einfacher zu aktualisieren. Letzteres wurde erneut auf Zuruf der Community umgesetzt.

surfacekbWeitere Informationen hält der offizielle Blog-Eintrag im System Center Configuration Manager Team Blog bereit.

Download: Configuration Manager vNext: Technical Preview 3

MDT 2013 Update 1 als Download verfügbar

Veröffentlicht am 18.08.2015 um 10:44 Uhr von

Microsoft hat vor wenigen Stunden das Microsoft Deployment Toolkit (MDT) 2013 Update 1 freigegeben. Neben der Unterstützung für das neue Windows Assessment and Deployment Kit (ADK) bietet MDT 2013 Update 1 die Möglichkeit zur Verteilung von Windows 10. Hinzu kommt die Möglichkeit der Integration in System Center 2012 R2 Configuration Manager SP1.

mdt2013update1Weitere Änderungen in der Übersicht:

  • Support for new Enterprise LTSB and Education editions of Windows 10
  • Support for modern app (.appx) dependencies and bundles
  • Improved support for split image files (.swm)
  • Switched to using DISM for imaging processes (instead of deprecated ImageX)
  • Deployment Workbench revisions for deprecated content
  • Enhanced accessibility within the Deployment Workbench
  • Revised lists of time zones, regions and languages in the Deployment Wizard
  • Removed Start menu shortcut for “Remove PXE Filter”
  • Several MVP recommended fixes for Windows Updates, password handling, and PowerShell cmdlets
  • Added missing OOBE settings to Unattend.xml
  • Unattend.xml default screen resolution changed to allow for automatic scaling
  • Updated task sequence binaries from System Center 2012 R2 Configuration Manager SP1
  • New GetMajorMinorVersion function for integer comparison of Windows version numbers

Download: Microsoft Deployment Toolkit (MDT) 2013 Update 1

Weitere Informationen hält der offizielle Blog-Eintrag im Microsoft Deployment Toolkit Team Blog bereit. Die MDT-Dokumentation im TechNet wird in den nächsten Tagen aktualisiert.

Hotfix verfügbar: Microsoft behebt Treiberprobleme

Veröffentlicht am 12.08.2015 um 21:24 Uhr von

Microsoft hat ein neues Hotfix veröffentlicht, wodurch das allgegenwärtige Treiberproblem in ConfigMgr 2012 R2 Service Pack 1 und ConfigMgr 2012 Service Pack 2 nun der Vergangenheit angehören sollte. Ein Fehler sorgte dafür, dass neu importiere Treiberpakete mehrfach abgespeichert wurden und dadurch der Speicherbedarf exponentiell stieg.

Für das Hotfix wird ein installiertes Cumulative Update 1 vorausgesetzt.

Download: Hotfix: Driver package size increases in System Center 2012 Configuration Manager

SCEP: Definition Updates automatisch mit Powershell herunterladen *Update*

Veröffentlicht am 12.08.2015 um 21:00 Uhr von

Der Microsoft System Center Endpoint Protection-Client (SCEP) stellt verschiedene Definition Update-Quellen zur Auswahl. Folgende Quellen werden dafür im Configuration Manager 2012 angeboten:

  • Von Configuration Manager verteilte Updates
  • Von WSUS verteile Updates
  • Von Microsoft Update verteilte Updates
  • Von Microsoft Malware Protection Center verteilte Updates
  • Updates von UNC-Dateifreigaben

scep_definitions_uncFür Updates von UNC-Dateifreigaben ist es notwendig, dass sich hinter der angegebenen UNC-Dateifreigabe die aktuellen Definition Updates befinden. Da Microsoft selbst keine Möglichkeit bietet, die Definition Updates dorthin automatisiert bereitzustellen, habe ich ein Powershell-Skript geschrieben, das regelmäßig – beispielsweise mit dem Task-Scheduler oder dem Microsoft System Center Orchestrator – aufgerufen werden kann und die aktuellen Definition Updates herunterlädt. Das Script kann hier heruntergeladen werden.

Download: SCEP – Download Definition Updates to UNC-Path with Powershell

Damit der Microsoft System Center Endpoint Protection-Client die Updates über die UNC-Freigabe des Servers herunterlädt, muss der UNC-Pfad über die Richtlinien für Antischadsoftware im ConfigMgr hinterlegt sein. Gleichzeitig muss „Updates von UNC-Dateifreigaben“ als Datenupdatequelle konfiguriert sein.

Wichtig für die UNC-Dateifreigabe:

  • Clientcomputer (automatisches Update) und Domänenbenutzer (manuelles Update) benötigen Leseberechtigungen auf dem UNC-Share.
  • Dateien für x64-basierte Computer müssen in einem Ordner namens x64 gespeichert werden. Dateien für x86-basierte Computer müssen in einem Ordner namens x86 gespeichert werden.
  • Die heruntergeladenen Dateien dürfen nicht umbenannt werden.

Weitere Informationen halten diese Artikel bereit:

Update 12. August 2015: Microsoft hat die Links zu den Full Definition Updates geändert (KB935934). Ich habe das Script entsprechend angepasst.

Cumulative Update 1 für ConfigMgr 2012 R2 SP1 verfügbar

Veröffentlicht am 04.08.2015 um 17:29 Uhr von

Microsoft hat vor wenigen Minuten das Cumulative Update 1 (CU1) für ConfigMgr 2012 SP2 und ConfigMgr 2012 R2 SP1 veröffentlicht. Das Cumulative Update 1 beschränkt sich größtenteils auf die Fehlerkorrektur und sorgt unter anderem dafür, dass Windows 10-Treiber ohne Fehlermeldungen in der DriverCatalog.log importiert werden können.
ClientUpdate1Ein neues Feature gibt es jedoch auch noch zu berichten. Auf Wunsch der Community hat Microsoft nun eine Funktion eingebaut, die das automatische Upgrade der ConfigMgr-Clients nach der Installation eines kumulativen Updates erlaubt.
Download: Cumulative Update 1 for System Center 2012 R2 Configuration Manager Service Pack 1 and System Center 2012 Configuration Manager Service Pack 2

Update 05.08.2015: Das bekannte Treiber-Import-Problem, wodurch die Treiberpakete exponentiell wachsen, ist laut Microsoft gelöst. Das Hotfix hat es aber offensichtlich nicht mehr in das Cumulative Update 1 geschafft. Ich denke, da wird etwas in den nächsten Tagen kommen.

Update 12.08.2015; Hotfix verfügbar: Microsoft behebt Treiberprobleme .