Archiv für den Monat: April 2016

ConfigMgr Updates and Servicing – Dos und Don’ts

Veröffentlicht am 29.04.2016 um 16:30 Uhr von

Mit dem Update 1602 für System Center Configuration Manager hat Microsoft erstmal ein Update über die „Updates and Servicing“-Node an seine Kunden verteilt. Wie Torsten Meringer in seinem Blog berichtet, hat Microsoft im letzten MVP Conference Call eine Liste mit Dingen gezeigt, die man beim Installieren der Updates beachten sollte. Torsten hat diese sehr wertvolle Liste ins Deutsche übersetzt und in seinem Blog veröffentlicht. Den Blog-Artikel findet ihr hier.

Bereits gestern hat David James, Director of Engineering bei Microsoft versprochen, dass man den Updateprozess mit dem Update 1606 etwas widerstandsfähiger / robuster machen möchte.

Update 1604 für Configuration Manager Technical Preview verfügbar

Veröffentlicht am 25.04.2016 um 07:07 Uhr von

Microsoft hat am Freitag das nächste Update für die Configuration Manager Technical Preview veröffentlicht. Das Update ist über die “Updates and Servicing”-Node in der Technical Preview verfügbar.

configmgr1604

Zu den Neuerungen zählen ein paar spannende Dinge. So bietet der Configuration Manager nun die Möglichkeit den Software Update Punkt (SUP) auf Sammlungsebene zu wechseln. Sind mehr als zwei Software Update Punkte in einer Primary Site verfügbar, dann entscheidet der Zufall, welcher genutzt wird. Die Option ist nur dann verfügbar, wenn mehrere Software Update Punkte in einer Primary Site verfügbar sind.

Eine weitere Neuerung betrifft die Client Cache Settings (%windir%\ccmcache). Die Größe des Client Cache kann nun in „maximum size in megabytes“ und „maximum size as a percentage“ angegeben werden.

Weitere Neuerungen in der Übersicht:

Manage volume-purchased apps from the Windows Store for Business 1604
Improvements to Microsoft Passport for Work management 1604
Option for clients to switch to a new software update point 1604
Client settings to manage Client Cache Settings and client Peer Cache 1604
Support for Passport for Work as a KSP 1604
On-premises Device Health Attestation 1604
SmartLock setting for Android devices 1604

Überdies hinaus hat Microsoft das Installationsmedium der Technical Preview angepasst. Ab sofort kann das Setup der Build 1603 heruntergeladen werden.