Kategorie-Archiv: IT

Fehlermeldung: „Resource ‚$(string id=Win7Only)‘ nach Windows 10 1803 ADMX-Import

Veröffentlicht am 05.06.2018 um 11:52 Uhr von

Nach dem Import der ADMX-Dateien für Windows 10 April 2018 Update (1803) kommt es in der „gpedit.msc“-Console zu folgender Fehlermeldung:

Das ist ein Known-Issue bei Microsoft und wird in folgendem KB-Artikel beschrieben:

KB4292332: „Resource ‚$(string id=Win7Only)‘ referenced in attribute displayName could not be found“ error when you open gpedit.msc in Windows

Demnach reicht es aus, die SearchOCR.admx durch die SearchOCR.admx der Version 1511 zu ersetzen, oder die im KB4292332 beschriebenen Änderungen manuell durchzuführen.

Security baseline für Windows 10 1803 “April 2018 Update” verfügbar

Veröffentlicht am 02.05.2018 um 11:45 Uhr von

Mit der Veröffentlichung des Windows 10 April-2018-Updates hat Microsoft auch die passende Security Baseline veröffentlicht. Das Microsoft Security Compliance Toolkit ist weiterhin über diesen Link verfügbar.

Download: Security baseline for Windows 10 “April 2018 Update” (v1803) – FINAL

Windows ADK für Windows 10, 1803 „April Update“ verfügbar

Veröffentlicht am 02.05.2018 um 10:56 Uhr von

Kurz und knapp: Microsoft hat das Windows ADK für Windows 10, 1803 „April Update“ zum Download veröffentlicht:

Das Windows 10 ADK Version 1803 wird ab Configuration Manager 1802 supported. Vorherige Version von Configuration Manager werden laut Microsoft nicht supported:

Step by Step: System Center Updates Publisher (6.0.278.0) updaten

Veröffentlicht am 26.03.2018 um 19:59 Uhr von

Vor einigen Tagen hat Microsoft ein Update (6.0.278.0) für den System Center Updates Publisher 2011 (SCUP) zur Verfügung gestellt. Der System Center Updates Publisher kann nun auch offiziell auf Windows Server 2016 installiert werden.

Download:  System Center Updates Publisher

Vor dem Update sollte ein Snapshot der VM gemacht werden, sowie das Datenbank-File gesichert werden. Den Pfad zu Eurer Datenbank findet ihr hier:

Im Anschluss sollte die SCUP-Console beendet werden, da ansonsten eine Fehlermeldung während der Installation erscheint. Startet danach die Installation mittels der heruntergeladen UpdatesPublisher.msi.

Nach erfolgreicher Installation startet nun den „Updates Publisher“ nicht den „System Center Updates Publisher“. Im Anschluss daran erscheint ein Popup welches erfragt, ob die Settings aus der ursprünglichen Datenbank übernommen werden sollen.
Wurden alle Settings korrekt übernommen kann, man damit beginnen Software-Updates zu Importieren. Ferner kann die alte Version des System Center Updates Publisher deinstalliert werden.

Update Rollup 2 für System Center Configuration Manager 1710 verfügbar

Veröffentlicht am 07.03.2018 um 17:19 Uhr von

Kurz notiert: Microsoft hat vor einigen Stunden das Update Rollup 2 für System Center Configuration Manager 1710 veröffentlicht.

Neue Features gibt es keine, dafür wurden einige Bugs gefixt unter anderem die folgenden:

  • Der Office 365 Wizard stürzt ab, wenn man einen SKU hinzufügt
  • Office 365 wird hart beendet, wenn die Deadline erreicht ist
  • „Forced Client Push“ Installation funktioniert nicht mehr
  • Die ConfigMgr Client Installation über das Cloud Management Gateway funktioniert nicht
  • Der Create Application Wizard unterstützt nun die neuen URL Formate des Microsoft Stores

Die vollständige Liste der Fehlerbehebungen findet ihr hier: