ConfigMgr 1606 (Current Branch) über Slow-Ring verfügbar

Das Update 1606 für den System Center Configuration Manager ist nun auch über den Slow-Ring verfügbar. Dies bedeutet, dass das Update nun für alle, die eine ConfigMgr 1511- oder 1602-Umgebung betreiben, sichtbar sein sollte. Interessant ist, dass das Update 1606, das über den Slow-Ring verteilt wird, bereits erste Fehlerkorrekturen beinhaltet. Darunter auch ein Fix für die fehlerhafte Status-Anzeige des Service Connection Points (siehe TechNet).

Für Nutzer des Fast-Ring-Updates sollen in den nächsten Tagen entsprechende Hotfixes erscheinen.

Damit einhergehend ist zu beachten, dass das Windows 10 Anniversary Update nicht mehr unter ConfigMgr 2012 SP2 und ConfigMgr 2012 R2 SP1 supported wird.

Über André Picker

Kind der 90er. Aufgewachsen im Ruhrgebiet. Anhänger des schwarz-gelben Fußballs. System Center Configuration Manager-Experte, IT-Geek. Optimist. Microsoft MVP für Enterprise Mobility. Weitere Informationen gibt es hier.

Ein Gedanke zu „ConfigMgr 1606 (Current Branch) über Slow-Ring verfügbar

  1. Pingback: ConfigMgr 1606: Update behebt Service Connection Point-Fehler | clientmgmt.de by André Picker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.