Enterprise Mobility Suite (EMS) über Visual Studio-Abonnement verfügbar

Heute morgen ist eine sehr erfreuliche E-Mail eingetrudelt. Visual Studio-Abonnementen können ab sofort zeitlich unbegrenzt die Enterprise Mobility Suite (EMS) nutzen. Es stehen fünf Benutzer für Entwicklungs- und Testzwecke zur Verfügung.

emsvisualstudio

Gute Nachrichten! Ab sofort steht die Enterprise Mobility Suite (EMS) über Ihr Visual Studio-Abonnement bis zu fünf Benutzern für Entwicklungs- und Testzwecke zur Verfügung. Mit dieser Suite können Unternehmen Benutzer, Geräte, Apps und Daten schützen und verwalten. Als Funktionen sind unter anderem Bedrohungserkennung, bedingter Zugriff, Verwaltung von Mobilgeräten und Single Sign-On enthalten. Holen Sie sich EMS für Windows, um Office besser als je zuvor zu verwalten und zu schützen. Sorgen Sie jetzt für die Sicherheit Ihrer Apps!

Wie mir der Microsoft-Support soeben mitteilte, dauert es wohl noch ein paar Tage bis alle Visual Studio-Abonnementen die Enterprise Mobility Suite (EMS) über diesen Link einrichten können.

Über André Picker

Kind der 90er. Aufgewachsen im Ruhrgebiet. Anhänger des schwarz-gelben Fußballs. System Center Configuration Manager-Experte, IT-Geek. Optimist. Microsoft MVP für Enterprise Mobility. Weitere Informationen gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.