Hyper-V und Co: Auf welchem Host befindet sich meine virtuelle Maschine?

Ich stand kürzlich vor der Aufgabe herauszufinden, auf welchem Hyper-V-Host eine virtuelle Maschine beheimatet war. Der Administrator hatte die virtuelle Maschine anders als den Computer benannt, weshalb ich die virtuelle Maschine serverseitig nicht zuordnen konnte.

hyper-v-und-co-auf-welchem-host-befindet-sich-meine-virtuelle-maschineDer Windows Server – egal ob Windows Server 2008 oder Windows Server 2012 – schreibt detaillierte Angaben zum Host in die Registry. Neben dem Hostnamen wird auch die Bezeichnung der virtuellen Maschine – unabhängig vom eigentlichen Computernamen – angegeben.

Treibt man das Ganze auf die Spitze, kann man diese Einträge auch mit Sysinternals BgInfo auslesen und diese Informationen im Hintergrundbild der virtuellen Maschine anzeigen lassen.

Die Registry-Werte befinden sich unter:

Über André Picker

Kind der 90er. Aufgewachsen im Ruhrgebiet. Anhänger des schwarz-gelben Fußballs. System Center Configuration Manager-Experte, IT-Geek. Optimist. Microsoft MVP für Enterprise Mobility. Weitere Informationen gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.