Lenovo Thinkpad Tablet 2: Windows 8 Enterprise installieren

Ich hatte vor ein paar Stunden das Vergnügen mich mit dem Lenovo ThinkPad Tablet 2 mit Windows 8 auseinander zu setzen. Ehrlich gesagt kein schlechtes Tablet, die Verarbeitung stimmt und die Performance geht auch in Ordnung. Für den Unternehmenseinsatz muss da aber ein Windows 8 Enterprise drauf. Aber wie installiere ich ein Windows 8 Enterprise auf ein Lenovo Thinkpad Tablet 2 mit Features wie UEFI und Secure Boot?

lenovo-thinkpad-windows-8-enterprise-installieren

Microsoft Windows 8 USB-Stick erstellen

Im ersten Schritt müssen wir dafür einen UEFI-fähigen USB-Stick mit den Installationsdateien von Windows 8 erstellen. Das sonst sehr praktische Windows 7 USB/DVD download tool von Microsoft funktioniert leider nicht. Also legen wir selbst Hand an und gehen wir wie folgt vor:

  1. CMD mit Administorrechten öffnen
  2. „Diskpart“ eingeben + bestätigen
  3. „List Disk“ eingeben + bestätigen / Nummer des USB-Stick notieren (i.d.R. die „1“)
  4. „Select Disk 1“ eingeben + bestätigen
  5. „Clean“ eingeben + bestätigen
  6. „Create Partition Primary“ eingeben + bestätigen
  7. „format FS=fat32 quick“ eingeben + bestätigen
  8. „Active“ eingeben und bestätigen
  9. „Assign“ eingeben und bestätigen

Im Anschluss muss der gesamte Inhalt der WIndows 8-DVD bzw. der ISO-Datei auf dem USB-Stick kopiert werden. Jetzt kann rein theoretisch vom USB-Stick gebootet werden.

Secure Boot deaktivieren

lenovo-thinkpad-2-windows-8-enterprise-installieren

Damit das Lenovo Thinkpad Tablet 2 nun aber tatsächlich vom USB-Stick bootet, muss die Bootreihenfolgende im Setup-Menü der UEFI-Firmware geändert und die Sicherheitsfunktion „Secure Boot“ deaktiviert werden. „Secure Boot“ verhindert, dass beim Starten des Systems unsignierte Boot Loader gestartet werden können. Dadurch wird gewährleistet, dass Schadsoftware beim Starten des Computers geladen werden kann.

lenovo-thinkpad-tablet-2-windows-8-enterprise-installierenUm in das Setup-Menü der UEFI-Firmware des Lenovo Thinkpad Tablet 2 zu gelangen muss  beim Booten die F2-Taste auf der Tastatur gedrückt werden. Hier hat sich im Vergleich bei Lenovo im Vergleich zum „alten“ BIOS also nichts geändert. Die „Secure Boot“-Option befindet sich unter „Security“.

Selbstverständlich kommt man auch ohne Tastatur ins Setup-Menü / BIOS.

  1. Gerät einschlalten
  2. Gleichzeitig Volume-Up + Power-Button drücken

Lenovo Thinkpad Tablet 2 – Windows 8 32 Bit Treiber Download

Die passenden Microsoft Windows 8-Treiber für das  Lenovo Thinkpad 2 findet man unter diesem Link. Ich habe das praktische SCCM package for Windows 8 (32-bit) genutzt, das alle nötigen Treiber in einem Archiv bietet.

Über André Picker

Kind der 90er. Aufgewachsen im Ruhrgebiet. Anhänger des schwarz-gelben Fußballs. System Center Configuration Manager-Experte, IT-Geek. Optimist. Microsoft MVP für Enterprise Mobility. Weitere Informationen gibt es hier.

13 Gedanken zu „Lenovo Thinkpad Tablet 2: Windows 8 Enterprise installieren

  1. Alex

    Hallo Andre,
    klasse Artikel, danke dafür. Ich habe noch eine kleine Ergänzung zum Thema. Das BIOS sollte mindestens der Version 1.20 (oder neuer) entsprechen.
    Ich hatte mehrere USB-Sticks ausprobiert bis ich einen gefunden habe der funktioniert. Ich habe es auch nochmals mit dem USB-Download Tool verifiziert und es geht definitiv nur mit dem von Dir beschriebenen Weg.
    Zu guter Letzt: Man benötigt immer eine Tastatur, sofern nicht mit einer unattendend.xml Datei gearbeitet wird. Der Touchmonitor funktioniert noch nicht bei der Installation. Ich habe per USB-Hub Tastatur und USB-Stick angeschlossen und es funktionierte.

  2. Stefan

    Hallo Alex,
    Ich habe hier das Problem das die Installation direkt am Anfang abbricht, mit der Meldung das ein erforderlicher Medientreiber fehlt (http://support.microsoft.com/kb/2755139/de).
    Zwei verschiedene USB Sticke konnte ich testen und beide liefen in den gleichen Fehler.
    Hattest du ebenfalls den gleichen Fehler? Das hiesse dann, ich müsste weitere Sticke testen?

  3. Scotty

    Hallo Zusammen,
    oben beschriebener Weg funktioniert auf sämtlichen Rechnern die ich habe nur auf dem Tablet nicht. Ich habe jetzt 3 Sticks ausprobiert(alles verschiedene Hersteller), sie werden im BIOS nicht erkannt. Hier gibt es nur einen Eintrag: Windows BootManager.
    Ich wollte das vorhandene Win 8 PRO gegen Win 8.1 ENT austauschen ohne ein Update zu machen.

    Mich würde an dieser Stelle interessieren welche USB-Stick Ihr verwendet habt.

    Danke für jede Hilfe

    Gruß Scotty

    1. Ralf

      Nimm einen aktiven Hub/USB Tastatur und halte Power und lauter gedrückt beim einschalten. Dann funktioniert denke ich jeder Stick. Haben es mit verschiedenen getestet. Sticks haben wir mit Universal USB Installer erstellt. Gruss

  4. Johann

    Hallo zusammen!

    Ich habe folgendes Problem: Nachdem ich Windows (8.1 bzw. 10) installiert habe gehe ich zur Installation von Treibern über. Alles läuft „gut“*, bis ich den Intel Platform Driver -> IO -> IPC installiere. Danach wird der Monitor entweder schwarz, oder das Bild flimmert und das System startet nicht vollständig.

    Hat jemand eine Ahnung, was da los ist?

    * „gut“ heißt, dass es keine Fehler oder Fehlfunktionen auftreten, aber die entsprechenden Treiber zu den Geräten (WiFi, Touchscreen, etc.) starten nicht, weil sie auf den Start eines anderen Treibers warten.

    Danke im Voraus!

  5. Stefan

    Hallo Zusammen,

    Ich weiß nicht ob das sich hier nur um das Lenovo Windows Tablet handelt aber ich beschreibe mein Problem:

    Also ich habe ein Toshiba Satellite Click Mini L9W-B mit Windows 10 ( vorher war 8.1 drauf) und habe es aufgrund eines W-Lan Problems zurückgesetzt was auch bis 100% ohne Fehler funktionierte.
    Dann hat es einen Neustart gemacht und ab trat der Fehler auf:

    Auf dem PC ist ein Problem aufgetreten. Er muss neu getartet werden. Es wird ein Neustart ausgeführt.

    INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE

    und bei Recovery:

    Error code: 0xc0000225

    Weiter unten steht:

    Press the Windows key for UEFI Firmware Settings.

    Vom USB Stick will es nicht Booten. USB Stick ist entsprechend formatiert und wird auch im BIOS angezeigt.

    Es ist sehr dringend, da ich es für die Arbeit brauche!

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.