MDT 2010 Update 1, Windows 7 SP1 und die fehlenden Language Packs

Obwohl das Service Pack 1 (SP1) für Windows 7 bereits über ein halbes Jahr zum freien Download erhältlich ist, bin ich in Verbindung mit dem Microsoft Deployment Toolkit 2010 (MDT 2010) und den Windows 7 SP1 Language Packs auf einen Fehler gestoßen, der im Netz bislang noch kaum dokumentiert ist.

MDT 2010Gewöhnlich binde ich die Sprachpakete nicht direkt im WIM-Image des Betriebssystems, sondern über die Paketverwaltung von MDT 2010, ein. Leider funktioniert dies mit Windows 7 Service Pack 1 nicht. Die Sprachpakete stehen während der Verteilung nicht zur Verfügung. Abhilfe schafft die Änderung folgender Datei im Deployment-Share:

Hier muss die Zeile 1101 mit folgendem Inhalt

durch folgende Zeile ersetzt werden.

Anschließend einfach den Deployment Share vollständig aktualiseren (rechte Maustaste auf das Deployment Share -> Update Deployment Share -> Completely regenerate the boot images) und die Sprachpakete stehen während der Betriebssystem-Installation wieder zur Verfügung.

Update: Microsoft hat dazu auch einen Artikel (KB2547191) veröffentlicht.

Über André Picker

Kind der 90er. Aufgewachsen im Ruhrgebiet. Anhänger des schwarz-gelben Fußballs. System Center Configuration Manager-Experte, IT-Geek. Optimist. Microsoft MVP für Enterprise Mobility. Weitere Informationen gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.