Neuigkeiten zum Microsoft Deployment Toolkit vNext

Kurze Randnotiz: Auf der Microsoft Ignite hat Rob York, Program Manager im Enterprise Client Mobility Customer Acceleration Team (CAT) bei Microsoft, während einer Präsentation ein paar Neuigkeiten zum Microsoft Deployment Toolkit (MDT) rausgehauen.

neuigkeiten-zum-microsoft-deployment-toolkit-vnext

Demnach wird im vierten Quartal eine neue Version des Microsoft Deployment Toolkit erscheinen. Wie beim System Center Configuration Manager (SCCM) ändert Microsoft nun auch die Namenskonvention beim Microsoft Deployment Toolkit. Bedeutet im Klartext, dass die Jahreszahl im Produktnamen  (z.B. Microsoft Deployment Toolkit 2013) entfällt und nun nur noch das Veröffentlichungsdatum (z.B. Microsoft Deployment Toolkit 0916) des jeweligen Builds angehängt wird.

Die neue Version des Microsoft Deployment Toolkit bringt den offiziellen Support für den System Center Configuration Manager 1606, Microsoft Windows 10 1607 und Microsoft Windows Server 2016 mit sich.

Über André Picker

Kind der 90er. Aufgewachsen im Ruhrgebiet. Anhänger des schwarz-gelben Fußballs. System Center Configuration Manager-Experte, IT-Geek. Optimist. Microsoft MVP für Enterprise Mobility. Weitere Informationen gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.