Preview: Microsoft Intune wandert ins Azure-Portal

Nun ist es endlich soweit. Microsoft Intune wandert endgültig ins Azure-Portal und kann ab sofort in einer Public Preview im Azure-Portal getestet werden. Bestehende Kunden werden Anfang 2017 automatisch migriert.

Damit wird das auf Silverlight-basierende Intune-Portal endlich abgeschafft. Immerhin will selbst Microsofts moderner Web-Browser Edge nichts (mehr) von Silverlight wissen. Außerdem schafft man mit der Integration ins Azure-Portal eine einheitliche Oberfläche für alle Enterprise Mobility + Security (EMS) Komponenten.

Get ready for a whole new Intune experience. In early 2017 we will be migrating our Intune admin experience onto the Azure portal, allowing for powerful and integrated management of core EMS workflows on a modern service platform that’s extensible using Graph APIs.

Weitere Informationen:

Über André Picker

Kind der 90er. Aufgewachsen im Ruhrgebiet. Anhänger des schwarz-gelben Fußballs. System Center Configuration Manager-Experte, IT-Geek. Optimist. Microsoft MVP für Enterprise Mobility. Weitere Informationen gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.