SCCM 2012: Anwendungen werden in den Tasksequenzen nicht angezeigt

Möchte man Betriebssysteme mit dem Configuration Manager 2012 verteilen, dann sind Tasksequenzen fast unabdingbar. Bei einer Kunden-Umgebung bin ich letztens auf das Problem gestoßen, dass die Installation zahlreicher Applikationen, die der Kunde paketiert und über den Application Catalog bereitstellt, nicht über Tasksequenzen möglich war. Die Anwendungen wurden in den Tasksequenzen schlichtweg nicht angezeigt.

sccm-2012-anwendungen-werden-in-den-tasksequenzen-nicht-angezeigt2

Die Lösung für das Problem ist schnell gefunden. Bei der Paketierung der Applikationen hat der Administrator im Register „Benutzerfreundlichkeit“ ausgewählt, dass die Applikation nur dann installiert wird, wenn der Benutzer angemeldet ist. Hier muss selbstverständlich „Unabhängig von Benutzeranmeldung“ gewählt werden. Anschließend kann die Applikation über eine Tasksequenz installiert werden.

sccm-2012-anwendungen-werden-in-den-tasksequenzen-nicht-angezeigt

 

Über André Picker

Kind der 90er. Aufgewachsen im Ruhrgebiet. Anhänger des schwarz-gelben Fußballs. System Center Configuration Manager-Experte, IT-Geek. Optimist. Microsoft MVP für Enterprise Mobility. Weitere Informationen gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.