SCCM 2012: Software Update Punkt und der Fehler 0x80240438

Ich habe vor ein paar Tagen einen Fehler entdeckt, den ich erst nach mehrstündigen Recherchieren lösen konnte. Bei der Implementierung eines Software Update Punkts unter SCCM 2012 konnte der Client – in meinem Fall eine Windows 8-Maschine – keine Update empfangen. In der SCCM 2012-Konsole stand zwar, dass der Client die Prüfung bestanden habe, jedoch wurden keine Updates installiert. Der Prozess stand still.

Die entsprechenden Logs (WUAHandler.log, ScanAgent.log usw.) zeigten allesamt den Error-Code 0x80240438.

Ein Blick in die „WindowsUpdate.log“ auf dem Windows 8-Client, die man standardmäßig im Windows-Verzeichnis findet, offenbarte dann, dass der Client offensichtlich keine Verbindung zum Software Update Punkt herstellen konnte. sccm-2012-software-update-punkt-und-der-fehler-0x80240438Folgende Fehlermeldung zeigte das Problem auf:

Das Forefront TMG blockte die Verbindung zwischen dem Software Update Punkt und dem Windows 8-Client. Abhilfe schafft eine entsprechenden Richtlinie auf dem Forefront Threat Management Gateway, die dafür sorgt, dass die HTTP-Kommunikation zwischen den Clients und dem SCCM-Server mit der entsprechenden SUP-Rolle gestattet ist.

Über André Picker

Kind der 90er. Aufgewachsen im Ruhrgebiet. Anhänger des schwarz-gelben Fußballs. System Center Configuration Manager-Experte, IT-Geek. Optimist. Microsoft MVP für Enterprise Mobility. Weitere Informationen gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.