Update 1608 für Configuration Manager Technical Preview verfügbar

Microsoft hat gestern das Update 1608 für Configuration Manager Technical Preview veröffentlicht. Das Update bringt einige sinnvolle Neuerungen mit sich – darunter Verbesserungen am Software Center und Veränderungen am „Prepare ConfigMgr Client for Capture“-Tasksequence-Step.

update-1608-fuer-configuration-manager-technical-preview-verfuegbar

Im neuen Software Center werden neue Applikationen nun mit „NEW“ gekennzeichnet und die Anzahl der zu aktualisierenden Pakete in der Navigationleiste angezeigt. Außerdem kann ein Application Request nun auf dem Software Center heraus gestellt werden. Damit wird der auf Silverlight-basierende Application Catalog hinfällig. Mir persönlich fehlen jetzt nur noch hochauflösende Icons (Uservoice [1]) und die Möglichkeit, dass die Einstellungen der Ansicht ((list view vs. tile view) gespeichert werden (Uservoice [2]). Praktisch wäre es auch, wenn man es zentral vorgeben könnte.

Der „Prepare ConfigMgr Client for Capture“-Tasksequence-Step löscht nun den ConfigMgr-Client komplett. Bislang wurden nur maschinenbezogene Informationen entfernt.

Weitere Neuerungen:

Improvements to the Prepare ConfigMgr Client for Capture task sequence step 1608
Improvements to Software Center 1608
Improvements to Asset Intelligence 1608
Remote control keyboard translation 1608

Das Update ist über die  “Updates and Servicing”-Node der ConfigMgr-Console verfügbar. Weitere Informationen:

Über André Picker

Kind der 90er. Aufgewachsen im Ruhrgebiet. Anhänger des schwarz-gelben Fußballs. System Center Configuration Manager-Experte, IT-Geek. Optimist. Microsoft MVP für Enterprise Mobility. Weitere Informationen gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.