Windows 10: Removing Built-in apps mit Powershell (.wim)

Die Veröffentlichung von Windows 10 steht kurz bevor. Im Zuge dessen habe ich ein Script geschrieben, das bei Bedarf die vorinstallierten Windows 10-Apps aus dem WIM-Image (install.wim) entfernt. Im Anschluss kann das WIM-Image für die Verteilung mit dem Configuration Manager oder ähnlicher Lösungen genutzt werden.

Bei Starten des Skripts wird WIM-Image automatisch in ein temporäres Verzeichnis gemounted. Im Anschluss werden alle vorinstallierten Apps ausgelesen und im Anschluss deinstalliert.

Update: Version 1.2 Released

  • Auswahl Index der .wim-Datei möglich

Update: Version 1.1 Released

  • Auswahl von einzelnen Apps möglich
  • PackageName durch DisplayName ersetzt

Example: .\removeapps.ps1 -pathtowim c:\10\install.wim

1

Example: .\removeapps.ps1 -pathtowim c:\10\install.wim -selectapps $true

2


Youtube:

Download: https://gallery.technet.microsoft.com/Removing-Built-in-apps-65dc387b

Über André Picker

Kind der 90er. Aufgewachsen im Ruhrgebiet. Anhänger des schwarz-gelben Fußballs. System Center Configuration Manager-Experte, IT-Geek. Optimist. Microsoft MVP für Enterprise Mobility. Weitere Informationen gibt es hier.

59 Gedanken zu „Windows 10: Removing Built-in apps mit Powershell (.wim)

  1. Timo Nowak

    Hallo,

    leider bekomme ich beim dem PS-Skript immer eine Fehlermeldung. Zur Wartung dieses Windows-Images ist die aktuell Version der DISM erforderlich. DISM wurde über das ADK bereitgestellt Version 10.0.26624 aktuellstes ADK was ich finden konnte. DSIM Version 6.3.9600.16384

    Gruß

    Timo

      1. Timo Nowak

        Hallo Andre,

        perfekt danke für die schnelle Antwort. Ich habe aus auf meinem 2012R2 SCCM versucht – dann mach ich es nochmal unter Windows 10.

        Gruß

        Timo

  2. Jens Dünhaupt

    Mal eine Frage, sehe ich das richtig daß das Script lediglich das erste Image in einer Wim-Datei bearbeitet? Könnte man in das Script keine Index-Auswahl einbauen?

  3. Jens Dünhaupt

    Achso, noch etwas…
    Kann es sein, daß das Script einen Bug betreffend Windows 8.1 hat? Das Image wird zwar gemounted aber gleich wieder ausgeworfen, ich hab also keine Möglichkeit Apps zum entfernen auszuwählen.

  4. Jens Dünhaupt

    Ich hab da nochmal nen kleineres Problem… Wenn ich mit dem Script die install.wim bearbeitet habe, bekomme ich, wenn ich mit dieser geänderten install.wim installieren möchte, einen Fehler angezeigt. Man sagt mir dann das der „Benutzerprofildienst“ nicht gestartet werden konnte. Wiederhole ich die Installation mit einem unveränderten Meduim, läuft die Installation fehlerfrei durch. Ich hab das mehrere Male getestet mit unterschiedlichen Medien und habe auch das Script mehrmals neu laufen lassen, daran kanns also nicht liegen. Was läuft hier falsch?

    1. André Picker Artikelautor

      Puuh, noch nichts davon gehört. Hast Du eine genauere Fehlerbeschreibung und ggf. den genauen Wortlaut der Fehlermeldung? Ggf. kannst Du mir auch noch etwas mehr zur Umgebung erzählen?

      1. Jens Dünhaupt

        Also, wenn die Installation fast durch ist kommt ja der Part, wo normalerweise die Apps eingerichtet/installiert werden. Genau dort bekomm ich dann die Fehlermeldung „Benutzerprofildienst kann nicht gestartet werden“. Als ob sich das Setup-Programm da dran verschluckt, das keine Apps zum installieren da sind.
        Wenn ich die Installation dann mit einer unbearbeiteten Wim-Datei wiederhole, läuft alles glatt.

  5. Rikard Nobrell

    Thanks for a great tool.
    I however got some issues.
    I have captured a new W10Px64 v1511 build 10586 image that I want to remove the apps from.
    I’m running the script on the same W10 version in a PS Administrator elevated prompt.
    Is i perhaps some of the new apps that have been added that’s causing a problem?

    Mounting Windows-Image… WIN10X64CB-2015-11-19.wim
    Please wait…
    Remove the following Built-in apps:
    Delete: Microsoft.3DBuilder
    Delete: Microsoft.Appconnector
    Delete: Microsoft.BingFinance
    Delete: Microsoft.BingNews
    Delete: Microsoft.BingSports
    Delete: Microsoft.BingWeather
    Delete: Microsoft.Getstarted
    Delete: Microsoft.MicrosoftOfficeHub
    Removing Built-in apps failed…
    Error: The system cannot find the file specified.

    1. Rikard Nobrell

      Its works with a original VLSC W10Px64 v1511 build 10586 install.wim so I´m going to capture a new image based on that instead. So ignore what I wrote before 😉

  6. Pingback: Windows 10 - Built-In Apps entfernen - Eric Berg

  7. Pingback: groeby.net | Windows 10 – Vorgeschlagene App-Links aus dem Start entfernen

  8. Ryan Chau

    Thanks Andre for the script.

    I ran on Windows 10 Enterprise but I got the bellow error. I capture my image SCCM 2012 R2 SP1
    Please wait…
    Remove the following Built-in apps:
    Removing Built-in apps failed…
    Error: An error occurred. No operation was performed.
    Verify that DISM is installed properly in the image, and then try the operation again.

    Any idea?

  9. Ryan Chau

    Hi Andre,

    Oops…My index is 2. I change the script accordingly. It’s all good now Andre.
    Thanks for the quick reply. Have a great one. Follow your post.

  10. Anrew Monte

    Hi Andre,

    The script work perfect. Installation went great. Sysprep by SCCM okay. But when I deploy, sign in I got this error „The User Profile Service service failed the sign-in“ „User Profile cannot be loaded“. I did manual repaire „Default“ profile (copy from another windows 10 PC and pasted in this newly deploy PC @ C:\Users\) it’s work. Do you have anyone encounter this error? i’m thinking of create TS step but i’m new to SCCM, dont know how to accomplish this… can you shade me some light?

    Thanks Andrew.

    1. Ryan Chau

      Hello Andrew,

      You can check to see if your install image was good. I suspect there is something wrong with your installation.

      I once fixed in the pass with Windows 8.1, would be the same for Windows 10. It will take few minutes to an hour, it varies.

      To scan if you see any error: Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth

      To fix using local install.wim file: Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:wim:D:\sources\install.wim:1 /limitaccess

      To fix using network install.wim file: Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:wim:”\\networksrouce\install.wim”:1 /limitaccess

      Let us know if that work for you.

      Ryan Chau

  11. Andy

    Ist es mit diesem Skript möglich die integrierten Apps Microsoft.WindowsFeedback & Windows.ContactSupport ebenfalls zu entfernen?

    Danke & Gruss
    Andy

  12. Ralph Lehmann

    Hallo,

    funktioniert hier nicht (Test auf 2 Maschinen, eine neue VM und ein physischer Host von W8.1 migriert):
    Removing Built-in apps failed…
    Error: Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.

    Problem ist wahrscheinlich, dass Get-AppxProvisionedPackage -path „Pfad\zur\wimDatei“ derzeit nicht funktioniert.

    Kennt jemand eine Lösung?

  13. Keith

    In running this against a MDT syspreped and captured win 10.wim running with the -selectapps $true
    I receive the following msg:
    Removing built-in apps failed…
    Error: The system cannot find the file specified
    then quits. I then must umount the image using DISM.

    1. André

      Hi Keith,

      check the index-number of the wim-file.

      for example: \removeapps.ps1 -pathtowim c:\10\install.wim -select $true -index 2

  14. Raffi

    Hallo

    Leider erhalte ich folgende Fehlermeldung:
    WARNING: Unable to find installed app Microsoft.Messaging
    Transcript stopped, output file is C:\Users\xxx\AppData\Local\Temp\RemoveApps.log

    Windows 10 Version: SW_DVD5_WIN_ENT_10_1511.2_64BIT_English_MLF_X20-99544

    Gruss Raffi

    1. André Picker Artikelautor

      Kannst Du mir ein paar Infos geben? Ist das .wim im Vorfeld bearbeitet worden, wo hast Du es heruntergeladen etc. pp. Ich kann das Problem nicht nachstellen. Hier gehts sogar mit der neuesten TP.

  15. Mike Taggart

    WIll there be an update to this for any new apps MS has bundled in with the latest release of Win10 Anniversary Edition?

  16. Pingback: SCCM Community Meeting in Munich 2016-09-16 | Crankdesk…

  17. Robert

    Hallo Andrè

    Bekomme keine Auswahl mit den Angaben aus dem Script -selectapps $true,
    dies bei der neuen Version Windows 10 Enterprise 2016 LTSB. Folgende Meldung wird ausgegeben. Jemand das auch schon probiert. Wim File Orginal, Windwows 10 Ent. 2016 LTSB aus VolumeLicence heruntergeladen

    Mounting Windows-Image… c:\10\install.wim
    please wait
    Remove the following Built-in apps
    Dismount-WIndowsImage

  18. Max

    Hi,
    Index Nr ist 1.

    Das Skript startet und spuckt nach kurzer Zeit folgenden Fehler heraus:

    Please wait…
    Remove the following Built-in apps:
    Delete: Microsofot. 3DBuilder
    Removing Built-in apps failed…
    Error: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.

    Woran könnte das liegen? Ich versuche dies bei Win10 Enterprise, Build 1511.

    Gruß,
    Max

  19. Jörg

    Das deinstallieren hat wunderbar geklappt!
    Nun soll ich aber, in einer mit dieser .wim installierten Windows 10 Enterprise, die Notizen wieder hinzufügen (Microsoft.MicrosoftStickyNotes_1.0.136.0_x64__8wekyb3d8bbwe). ich habe mir eine „Originale“ install.wim gemountet und mir aus \Program Files\WindowsApps\ die 5 Ordner heraus kopiert.

    Aber wie bekomme ich die jetzt wieder installiert? Wäre dankbar für jede Hilfe 😉

  20. Jan

    Hey,

    gibt es eine Erklärung, warum nicht alle Windows Apps über die install.wim entfernt werden können?
    Beispiel CandyCrush. Vielleicht ein blödes Beispiel, da Non MS App. Allerdings entfernt das Script „nur“ ca 20 Apps. Es gibt ein weiteres Script auf github im Debloat Package, welches weit mehr als 50 entfernt.
    Mich würde der grund hierfür interessieren, ist es lediglich in diesem Skript nicht implementiert oder nicht möglich?

    1. André Picker Artikelautor

      Hi Jan! Die Apps wie z.B. CandyCrush werden nach der Installation installiert. Das kannst Du auch einfach per Gruppenrichtlinie (Microsoft Consumer Experience deaktivieren) blocken. CandyCrush ist kein Provisioned-AppxPackage.

  21. Iulian

    Hi André.

    I’m having a problem using your script. I have the latest Windows 10 downloaded from the Microsoft Volume website (1607 – OS Build 14393.693). It’s not activated (yet – I don’t know if this makes any difference). If I run the script I get this:

    Start: 3/13/2017 11:16:35 AM
    Create temporary directory…
    Temporary directory: C:\Users\mysuperadminaccount\AppData\Local\Temp\rm21eeb4.jl0
    Mounting Windows-Image… c:\temp\install.wim
    Please wait…
    Remove the following Built-in apps:
    Do you really want to delete the following App: Microsoft.3DBuilder (Y/N): y
    Delete: Microsoft.3DBuilder
    Do you really want to delete the following App: Microsoft.BingWeather (Y/N): y
    Delete: Microsoft.BingWeather
    Removing Built-in apps failed…
    Error: The system cannot find the file specified.

    So it removes 3D Builder but then it stops at BingWeather…

    I did not remove the applications before, I just installed Windows, some runtimes, language packs, updated it, captured the image and that’s about it…

    Any idea what might be wrong?

    Vielen Dank.

  22. lakhmes

    bonjour
    en lancent le script j’ai ca comme erreur
    Create temporary directory…
    Temporary directory: C:\Users\Onizuka\AppData\Local\Temp\uo3xsp0e.cdx
    Mounting Windows-Image…
    Please wait…
    Mounting Windows-Image failed…
    Error: L’argument est Null ou vide. Indiquez un argument qui n’est pas Null ou vide et réessayez.

  23. lakhmes

    „PS C:\Windows\system32> Dism /Get-Mountedwiminfo

    Outil Gestion et maintenance des images de déploiement
    Version : 10.0.10586.0
    Images montées :
    Aucune image montée n’a été trouvée.
    L’opération a réussi. “

    besoins d’aides svp 🙂

  24. William

    Hallo,

    ich möchte das Script gerne benutzen um die Apps aus dem Windows 1703 install.wim zu entfernen. Dies führe ich auch auf einem Windows 10 Rechner durch. Das wim file wird gemounted dann erhalte ich jedoch eine Fehlermeldung:

    Start: 17.08.2017 11:36:13
    Create temporary directory…
    Temporary directory: C:\Users\User\AppData\Local\Temp\fbwtcoml.t52
    Mounting Windows-Image… C:\image\install.wim
    Please wait…
    Remove the following Built-in apps:
    Removing Built-in apps failed…
    Error: Fehler bei „Get-AppxProvisionedPackage“. Fehlercode: 0x80004005
    PS C:\>

    Die ExecutionPolicy der Powershell habe ich bereits auf Bypass gesetzt, leider ohne Erfolg.
    Hast du einen Tipp für mich woran es liegen kann? Google hilft mir irgendwie nicht weiter.
    Vielen Dank im voraus.

    Beste Grüße
    William

  25. Daniel

    I try to run this script on a Windows 10 1709 image and the apps to delete come up blank. I can keep inputting ’n‘ but it will never end or error out. Is there a way around this? Thanks!

    Start: 11/6/2017 12:25:14 PM
    Create temporary directory…
    Temporary directory: C:\mount
    Mounting Windows-Image… .\install.wim
    Please wait…
    Remove the following Built-in apps:
    Do you really want to delete the following App: (Y/N): y
    Delete:
    Do you really want to delete the following App: (Y/N): y
    Delete:
    Do you really want to delete the following App: (Y/N): n
    Skipped:
    Do you really want to delete the following App: (Y/N): n
    Skipped:
    Do you really want to delete the following App: (Y/N): n
    Skipped:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.