Schlagwort-Archiv: 5.00.7804.1000

SCCM 2012 SP1: Automatische Aktualisierung der ConfigMgr-Clients

Veröffentlicht am 03.01.2013 um 16:23 Uhr von

Mit dem Service Pack 1 hat der Configuration Manager 2012 (SCCM 2012) nochmals deutlich an Funktionen und Features zugelegt. Beim Upgrade auf das Service Pack 1 sollten neben den beteiligten Site-Servern auch die lokal installierten ConfigMgr-Konsolen geupdatet werden. Insbesondere aber müssen auch die ConfigMgr-Clients sämtlicher Maschinen auf den neuesten Stand gebracht werden.

Der Configuration Manager 2012 ist in der Lage ein automatisches Upgrade auf die neueste Configuration Manager-Clientversion bei Windows-basierten Clients durchzuführen.

sccm-2012-sp1-automatische-aktualisierung-der-configmgr-clients2

Unter Standorte versteckt Microsoft die Hierarchieeinstellungen. Darunter befindet sich wiederum die Registerkarte „Automatisches  Clientupdate„.

sccm-2012-sp1-automatische-aktualisierung-der-configmgr-clients

Hier kann die Funktion „Client automatisch aktualisieren, wenn neue Clientupdates verfügbar sind“ (engl. Upgrade client automatically when new client updates are available) aktiviert werden.

sccm-2012-sp1-automatische-aktualisierung-der-configmgr-clients3Nach der Aktivierung dieser Einstellung bekommt jeder Client – nach der Aktualisierung der Client-Policys – den Task „Configuration Manager Client Upgrade Task“ im Aufgabenplaner verpasst, der den ConfigMgr-Client in puncto Versionsstand prüft und ggf. aktualisiert. Dabei werden das Datum und die Uhrzeit zufällig gewählt, um größere Netzwerke so gering wie möglich zu belasten.