Schlagwort-Archiv: Download

ConfigMgr 1702 Media über VLSC-Portal verfügbar

Veröffentlicht am 01.05.2017 um 18:01 Uhr von

Kurze Randnotiz: Microsoft hat die ISO-Dateien für den System Center Configuration Manager 1702 (Current Branch) im Volume Licensing Service Center (VLSC)  freigegeben. Die sogenannte Baseline-Build ist für alldiejenigen unter Euch interessant, die noch mit System Center Configuration Manager 2012 arbeiten und ein Update auf den Current Branch planen. Dies kann mit dem Baseline-Build nämlich ohne Umwege erfolgen. Das VLSC erreicht ihr über diesen Link.

Windows ADK für Windows 10, Version 1607 verfügbar

Veröffentlicht am 04.08.2016 um 08:11 Uhr von

Zur Info: Microsoft hat das neue Windows Assessment and Deployment Kit (Windows ADK) in der Version 1607 zum Download freigegeben. Damit sollte auch der Staging-Bug der letzten Version in Windows PE behoben sein.

adk1607

Download: Windows ADK for Windows 10, version 1607

Update 1603 für Configuration Manager Technical Preview verfügbar

Veröffentlicht am 22.03.2016 um 10:49 Uhr von

Letzte Woche Freitag hat Microsoft das nächste Update für die Configuration Manager Technical Preview – das Update 1603 – veröffentlicht. Das Update ist über die “Updates and Servicing”-Node in der Technical Preview verfügbar.

configmgr1603tp

Folgende Änderungen kommen erfreulicherweise wieder direkt aus der Community:

  • Content Status links in the Admin Console – The Content Status links for objects like applications, packages, task sequences or software updates, now go directly to the related Content Status object node.
  • PXE Provider TFTP Window Size – The administrator can now configure the TFTP window size (RamDiskTFTPWindowSize) via a registry setting on the PXE-enabled distribution point.

Außerdem teilt Microsoft folgende Änderungen mit:

  • List View for Applications in Software Center – In the Software Center Applications tab, users now have the option to switch between the default tile view and a new list view by clicking on the view selection icons underneath the search bar.
  • Install Selected Updates in Software Center – In the new Updates tab in Software Center, click on the select mode button at the top left of the list of updates. In select mode, multiple updates may be selected and then simultaneously installed using the Install Selected button.
  • Limit access to the Clipboard in Remote Control Sessions – You can now enable Remote Tools Client Settings to limit access to the shared clipboard in a remote control session. When enabled, the end-user who is sharing a remote session must grant permissions to viewers of that session before they can transfer files from the shared clipboard.

Nützliche Links:

Configuration Manager Update 1602 verfügbar

Veröffentlicht am 13.03.2016 um 16:50 Uhr von

Nach einer recht umfangreichen Preview-Phase hat Microsoft die finale Version von System Center Configuration Manager 1602 veröffentlicht. Die Liste der Neuerungen ist lang – vieles kommt erneut und erfreulicherweise wieder direkt aus der Community. Eine komplette Liste findet Ihr hier.

configuration-manager-1602-verfuegbar

Mit diesem Update führt das Configuration Manager-Team eine neue Art der Updateverteilung ein. Das Update wird über die „Updates and Servicing“-Node nach und nach an die Kunden verteilt. Wer das Update sofort haben möchte, kann bei Microsoft ein PowerShell-Skript herunterladen, wodurch der Download des Updates forciert wird. Der Download kann über die dmpdownloader log überwacht werden.

Download: Cumulative Update 3 (CU3) für ConfigMgr 2012 R2 SP1 und ConfigMgr 2012 SP2 verfügbar

Veröffentlicht am 26.02.2016 um 07:20 Uhr von

Microsoft hat vor wenigen Stunden das Cumulative Update 3 (CU3) für ConfigMgr 2012 R2 SP1 und ConfigMgr 2012 SP2 veröffentlicht.

CM12_SP2R2SP1CU3-KB3135680-X64

Das Cumulative Update 3 bringt neben zahlreichen Bugfixes auch einige neue Features mit sich. Darunter die neue optionale Tasksequenz-Variable „SMSTSWaitForSecondReboot“. Die neue Variable wird beispielweise vor einen „Install Software Updates“-Step gesetzt und definiert, wie lange die Tasksequenz nach einem Neustart warten soll, bis weitere Schritte der Tasksequenz durchgeführt werden. So können Fehler bei der Installation von Updates, die mehr als einen Neustart benötigen, abgefangen werden. Für etwaige spätere Neustarts solte die Variable im Anschluss wieder auf den Wert 0 gesetzt werden,

Download: Cumulative Update 3 for System Center 2012 Configuration Manager SP2 and System Center 2012 R2 Configuration Manager SP1 (CM12_SP2R2SP1CU3-KB3135680-X64-ENU.exe)

Nach der Installation des Updates sollten die Boot-Images auf den Verteilungspunkten aktualisiert werden.

Weitere Informationen:

MDT 2013 Update 2 verfügbar – ein Bugfix-Release

Veröffentlicht am 23.12.2015 um 12:10 Uhr von

Wie angekündigt hat Microsoft vor wenigen Stunden das Microsoft Deployment Toolkit (MDT) 2013 Update 2 (6.3.8330)  veröffentlicht. Das Update 2 beschränkt sich nahezu vollständig auf die Fehlerkorrektur.

mdt2013update2Die Änderungen in der Übersicht:

  • Security- and cryptographic-related improvements:
    • Relaxed permissions on newly created deployment shares (still secure by default, but now also functional by default)
    • Creating deployment shares via Windows PowerShell adds same default permissions
    • Updated hash algorithm usage from SHA1 to SHA256
  • Includes the latest Configuration Manager task sequence binaries
  • Enhanced user experience for Windows 10 in-place upgrade task sequence
  • Enhanced split WIM functionality
  • Fixed OSDJoinAccount account usage in UDI scenario
  • Fixed issues with installation of Windows 10 language packs
  • Various accessibility improvements
  • Monitoring correctly displays progress for all scenarios including upgrade
  • Improvements to smsts.log verbosity

Download: Microsoft Deployment Toolkit (MDT) 2013 Update 2

Nützliche Links: