Schlagwort-Archiv: H2Testw

H2testw: Nützliches Programm zum Testen von USB-Sticks

Veröffentlicht am 27.01.2012 um 12:07 Uhr von

Wer kennt das Problem nicht: Man sitzt vor einem wichtigen Dokument, das man für ein noch wichtigeres Projekt benötigt und plötzlich streikt der USB-Stick auf dem die Daten gespeichert sind. Im Worst-Case-Szenario sind Daten beschädigt oder sogar ganz verschwunden. Hat man kein zusätzliches Backup gemacht, dann darf man seine Arbeit komplett von vorne beginnen.

Ein ähnliches Problem hatte ich vor ein paar Stunden. Aus unerklärlichen Gründen waren einige PDF- und DOCX-Dokumente auf meinem USB-Stick nicht mehr lesbar. Die Datei sei laut Microsoft Word 2010 bzw. Acrobat Reader beschädigt. Ich schätze die Ursache lag an einem nicht beendeten Speicherprozess, der noch aktiv war als ich den Stick herausgezogen habe.

Bevor ich den USB-Stick jedoch weiterhin für meine wichtigen Projektdokumente nutze, wollte ich wissen, ob der USB-Stick tatsächlich noch in Ordnung ist, oder ob der Speicherzwerg vielleicht sogar einen Hardwaredefekt hat.

Mit dem Tool H2testw von der Zeitschrift c’t ist dies möglich. Das Tool beschreibt den USB-Stick mit Testdaten und ließt diese anschließend wieder ein um ihre Konsistenz zu prüfen.

In meinem Fall war der USB-Stick in Ordnung. Bei einer Größe von 8 GB hat der Prozess rund 40 Minuten gedauert. Ich denke das lohnt sich. Herunterladen kann man das kostenlose Tool direkt bei Heise. Leider ist das 213 kB kleine Tool nur für Windows-Betriebssysteme programmiert.

Downloadlink: http://www.heise.de/software/download/h2testw/50539