Schlagwort-Archiv: Hotfix

ConfigMgr 2012 R2: Hotfix für das Cumulative Update 3 (CU3) verfügbar

Veröffentlicht am 15.10.2014 um 08:46 Uhr von

Im Zuge der Veröffentlichung des Cumulative Update 3 für den System Center 2012 R2 Configuration Manager hat die Logdatei der Installationsroutine bei einigen Anwendern folgenden Fehler ausgegeben:

Msg 242, level 16, State 3, procedure spImportInventoryReport, line 474
The conversion of a nvarchar data type to a datetime data type resulted in an out-of-range datetime value.

bzw.

Meldung 242, Ebene 16, Status 3, Prozedur spImportInventoryReport, Zeile 474
Bei der Konvertierung eines nvarchar-Datentyps in einen datetime-Datentyp liegt der Wert außerhalb des gültigen Bereichs.

Für dieses Problem hat Microsoft nun einen Hotfix veröffentlicht, der über diesen Link heruntergeladen werden kann. Microsoft beschreibt den Grund des Fehler folgendermaßen:

This problem occurs because of the spImportInventoryReport stored procedure that is used by the Cumulative Update 3 upgrade process. The process includes an incorrect type conversion that may cause upgrade scripts to fail.

Download: Upgrade scripts may be unsuccessful when you apply Cumulative Update 3 for System Center 2012 R2 Configuration Manager

ConfigMgr 2012 R2: Hotfix für Automatic Deployment Rules verfügbar

Veröffentlicht am 07.01.2014 um 20:13 Uhr von

Microsoft hat vor ein paar Minuten ein neues Hotfix für den System Center 2012 R2 Configuration Manager veröffentlicht.configmgr-2012-r2-hotfix-fuer-automatic-deployment-rules-verfuegbarDas Hotfix (KB2916611) behebt Probleme mit den Automatic Deployment Rules eines Softwareupdatepunkts, die bei einem Proxyserver mit Authentifizierung über Benutzername und Passwort auftreten.

Folgende Fehler wird im Fehlerfall in der PatchDownloader.log geschrieben:

Downloading content for ContentID = number, FileName = filename.cab. Software Updates Patch Downloader date time 3872 (0x0F20)
Try username domain\username Software Updates Patch Downloader date time 3204 (0x0C84)
Proxy enabled proxy server IPaddress:port Software Updates Patch Downloader date time 3204 (0x0C84)
HttpSendRequest failed HTTP_STATUS_PROXY_AUTH_REQ Software Updates Patch Downloader date time 3204 (0x0C84)
Download http://wsus.ds.download.windowsupdate.com/d/msdownload/update/software/crup/2013/09/filename.cab to C:\windows\TEMP\filename.tmp returns 407 Software Updates Patch Downloader date time 3204 (0x0C84)
ERROR: DownloadContentFiles() failed with hr=0x80070197 Software Updates Patch Downloader date time 3872 (0x0F20)

Das Hotfix ist über diesen Link verfügbar.

Weitere Updates für den System Center 2012 R2 Configuration Manager:

ConfigMgr 2012 R2: Hotfix für Per-Computer-Tasksequenz-Variablen verfügbar

Veröffentlicht am 25.11.2013 um 19:08 Uhr von

Microsoft hat vor ein paar Tagen einen Hotfix für den Configuration Manager 2012 R2 veröffentlicht. Damit schließt Microsoft einen Bug, bei dem Per-Computer-Tasksequenz-Variablen nicht übernommen werden.

surfacekb

Per-computer task sequence variables that are defined for imported computers are filtered out of client policies. This prevents the variables from being read during task sequence execution. This problem does not affect per-computer variables that are defined for existing clients.

Important Per-computer task sequence variables have to be re-created if they were created after System Center 2012 R2 Configuration Manager was installed but before this update is applied.

Der Hotfix KB2907591 ist über diesen Link verfügbar und ist der zweite Hotfix, der für den ConfigMgr 2012 R2 erschienen ist.

Download: Per-computer variables for imported computers are not read in System Center 2012 R2 Configuration Manager (KB2907591)

SCCM 2012 R2: Microsoft veröffentlicht Hotfix und behebt PXE-Probleme

Veröffentlicht am 09.11.2013 um 15:37 Uhr von

Ich habe vor ein paar Tagen über einen Fehler berichtet, der beim Configuration Manager 2012 R2 auftritt, wenn man den Windows Deployment Service in den Betrieb nimmt. Jetzt hat Microsoft einen Hotfix veröffentlicht, der das Problem lösen soll. Außerdem soll die Geschwindigkeit der Betriebssysteminstallation wieder auf Niveau des Vorgängers erhöht worden sein.

sccm-2012-r2-wds-service-kann-nicht-gestartet-werdenThis update resolves the following issues in Microsoft System Center 2012 R2 Configuration Manager.

After you enable the PXE Service Point role on an instance of a specific distribution point, or you select the Deploy this boot image from the PXE-enabled distribution point property of a boot image, the Windows Deployment Service (WDS) stops running. Additionally, entries that resemble the following are logged in the Windows Application log:

Faulting application name: svchost.exe_WDSServer, version: 6.3.9600.16384, time stamp: 0x5215dfe3
Faulting module name: MSVCR100.dll, version: 10.0.40219.1, time stamp: 0x4d5f034a
Exception code: 0xc0000005
Fault offset: 0x000000000005f61a
Faulting process id: 0xae4
Faulting application start time: 0x01cec5d767184634
Faulting application path: C:\Windows\system32\svchost.exe
Faulting module path: C:\Program Files\Microsoft Configuration Manager\bin\x64\MSVCR100.dll

Note This problem affects only distribution points that are installed on site servers.

When operating system image files are downloaded to Configuration Manager 2012 R2 clients, you may find that the download takes longer than it did in previous versions of Configuration Manager 2012 clients. You may see this behavior when the target client is running Windows PE or a full Windows operating system.

Download: KB2905002 – An update is available for the „Operating System Deployment“ feature of System Center 2012 R2 Configuration Manager

SCCM 2012 R2: WDS-Service kann nicht gestartet werden

Veröffentlicht am 30.10.2013 um 13:31 Uhr von

Ich habe mich in den letzten paar Stunden mit einem Problem beschäftigt, mit dem sich derzeit offensichtlich mehrere Anwender rumschlagen. Hier ein Beispiel aus dem Forum von windows-noob.com, bei dem der Anwender sogar einen Call bei Microsoft aufgemacht hat.

Fehlerbild: Im Zuge der Konfiguration des Configuration Manager 2012 R2 (SCCM 2012 R2) stürzte in einer meiner vielen Testumgebungen der WDS-Service immer ab, sobald ich ein Startabbild mit PXE-Unterstützung auf einen Verteilungspunkt verteilt habe. In der Ereignisanzeige tauchte folgende Meldung auf.

sccm-2012-r2-wds-service-kann-nicht-gestartet-werden

Name der fehlerhaften Anwendung: svchost.exe_WDSServer, Version: 6.3.9600.16384, Zeitstempel: 0x5215dfe3
Name des fehlerhaften Moduls: MSVCR100.dll, Version: 10.0.40219.1, Zeitstempel: 0x4d5f034a
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x000000000005f61a
ID des fehlerhaften Prozesses: 0xa70
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01ced5578b656af9
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\system32\svchost.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: D:\Program Files\Microsoft Configuration Manager\bin\x64\MSVCR100.dll
Berichtskennung: 17751c0a-414b-11e3-80d4-00155d37d70c
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets: 
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:

Der Fehler tauchte auch nach mehrmaliger Neuinstallation des WDS-Services und vielen anderen Maßnahmen immer wieder auf.

Die Lösung: System Center 2012 Endpoint Protection auf dem Server deinstallieren bzw. mit passenden Ausnahmen arbeiten.

Update: Microsoft hat einen Hotfix veröffentlicht.

Hinweis: Microsoft aktualisiert Windows Assessment and Deployment Kit (ADK) für Windows 8.1

Veröffentlicht am 22.10.2013 um 12:02 Uhr von

Heimlich, still und leise hat Microsoft am 17. Oktober 2013 – also gut drei Wochen nach dem offiziellen Release – das Windows ADK für Windows 8.1 nochmals aktualisiert. Deshalb sollten alle vor dem o.g. Datum installierten Versionen aktualisiert werden. Die Versionsnummer 1.0 hat Microsoft leider nicht verändert.

Laut Microsoft wurden folgende Punkte gefixed:

  • Fixed an issue with USMT where during a hardlink migration, error codes 26 and 72 occur when the migration fails with not enough storage space.
  • Fixed an issue with WIMGAPI where in a small number of cases, image capture fails with not enough storage space.
  • Fixed an issue with the Connected Standby Energy Efficiency assessment where the assessment fails to complete analysis on Windows RT devices.
  • Fixed an issue in the Internet Explorer Startup Performance assessment where the startup duration was incorrectly reported on Windows 8.1 devices.
  • Fixed an issue where assessment results would not load when two or more recorded processes have the same name but different casing.

hinweis-microsoft-aktualsiert-windows-assessment-and-deployment-kit-adk-fuer-windows-8-1Download: Windows Assessment and Deployment Kit (Windows ADK) für Windows 8.1

Immerhin gestaltet sich die Aktualisierung recht einfach. Nachdem man die neue ADKSETUP.EXE heruntergeladen hat, zeigt die Installationsroutine an, ob ein Update verfügbar und möglich ist.