Schlagwort-Archiv: LTSB

Randnotizen: ConfigMgr 1606 LTSB

Veröffentlicht am 20.10.2016 um 09:18 Uhr von

Mit dem Erscheinen der letzten System Center Configuration Manager (SCCM) Baseline-Build (!606) bietet Microsoft nun auch einen LTSB (Long Term Servicing Branch) an. Dabei handelt es sich um einen sehr abgespeckten Configuration Manager für einen sehr eingeschränkten Nutzerkreis. Ein paar Randnotizen:

  • LTSB (Long Term Servicing Branch) basiert auf ConfigMgr 1606
    • bietet Support für 10 Jahre ab Okt. 2016
    • keine Feature-Updates, nur Security Patches
    • OS-Support nur für kommende Quality- und Security-Updates
    • keine Cloud-Anbindung (kein Microsoft Intune, Asset Intelligence, Microsoft Exchange Online, Cloud-based Distribution Points, Microsoft Operations Management Suite (OMS), usw.)
    • Support für Windows 10 1507 LTSB und 1607 LTSB, keine späteren Releases
    • kein Support für Windows 10 Current Branch (CB) und Current Branch for Business (CBB), dadurch auch kein Windows 10 Servicing Dashboard
    • Upgrade von LTSB auf Current Branch möglich, umgekehrt nicht.
    • SQL-Support ab SQL Server 2008 R2 SP3 bis SQL Server 2016, keine weiteren Major-Releases, nur Quality- und Security-Updates sowie Minor-Upgrades (Service Packs)
    • LTSB benötigt zum Zeitpunkt des Releases oder später (01. Oktober 2016) ein aktives Software Assurance Agreement. LTSB kann nach Beendigung des Software Assurance Agreement weitergenutzt werden. Der Current Branch muss gelöscht werden.

Der Long Term Servicing Branch kann über die Setup-Routine des ConfigMgr 1606 Baseline-Build installiert werden.


Passende Links zu diesem Thema: