Schlagwort-Archiv: SUP

SCCM 2012 R2 Neuerungen (1): Dedizierte Wartungsfenster für Softwareupdates

Veröffentlicht am 26.06.2013 um 09:11 Uhr von

Seit wenigen Stunden steht der Configuration Manager 2012 R2 als Pre-Release-Public-Preview zum Download zur Verfügung.Eine sehr nützliche Neuerung bietet der Configuration Manager 2012 R2 im Bezug auf die Softwareupdate-Funktion.

maintenceFortan bietet der Configuration Manager 2012 R2 die Möglichkeit dedizierte Wartungsfenster für Softwareupdates zu setzen. Dies hat den Vorteil, dass während der Softwareupdate-Wartungsfenster ausschließlich Softwareupdates installiert werden. Umgekehrt werden in den normalen Wartungsfenstern keine Softwareupdates installiert, sofern ein Softwareupdate-Wartungsfenster aktiviert ist.

Microsoft beschreibt die Funktion wie folgt:

New maintenance window dedicated for software updates installation. This lets you configure a general maintenance window and a different maintenance window for software updates. When a general maintenance window and software updates maintenance window are both configured, clients install software updates only during the software updates maintenance window. For more information about maintenance windows, see How to Use Maintenance Windows in Configuration Manager.

Da ich noch auf der TechEd in Madrid bin, muss ich den Screenshot zu einem späteren Zeitpunkt nachreichen.

SCCM 2012: Software Update Punkt und der Fehler 0x80240438

Veröffentlicht am 25.02.2013 um 11:26 Uhr von

Ich habe vor ein paar Tagen einen Fehler entdeckt, den ich erst nach mehrstündigen Recherchieren lösen konnte. Bei der Implementierung eines Software Update Punkts unter SCCM 2012 konnte der Client – in meinem Fall eine Windows 8-Maschine – keine Update empfangen. In der SCCM 2012-Konsole stand zwar, dass der Client die Prüfung bestanden habe, jedoch wurden keine Updates installiert. Der Prozess stand still.

Die entsprechenden Logs (WUAHandler.log, ScanAgent.log usw.) zeigten allesamt den Error-Code 0x80240438.

Ein Blick in die „WindowsUpdate.log“ auf dem Windows 8-Client, die man standardmäßig im Windows-Verzeichnis findet, offenbarte dann, dass der Client offensichtlich keine Verbindung zum Software Update Punkt herstellen konnte. sccm-2012-software-update-punkt-und-der-fehler-0x80240438Folgende Fehlermeldung zeigte das Problem auf:

Das Forefront TMG blockte die Verbindung zwischen dem Software Update Punkt und dem Windows 8-Client. Abhilfe schafft eine entsprechenden Richtlinie auf dem Forefront Threat Management Gateway, die dafür sorgt, dass die HTTP-Kommunikation zwischen den Clients und dem SCCM-Server mit der entsprechenden SUP-Rolle gestattet ist.